Digitale Kommunikation = medienvermittelte Kommunikation ???

In meinem letzten Beitrag habe ich mir die Frage gestellt, ob die digitale Kommunikation =  medienvermittelte Kommunikation ist.
Nachdem ich noch am selbigen Abend darüber nachgedacht habe, gab es auch in den folgenden Tagen danach einen Kommentar zu diesem Thema, den ich hier gerne zitieren möchte:

„Ich denke aber schon, dass gilt: digitale Kommunikation = medienvermittelte Kommunikation. Schließlich sind die digitalen Dienste, die die interpersonale Kommunikation ermöglichen, Mittel zum Zweck, sprich Medien. Der Umkehrschluss gilt aber nicht: Kommunikationsmedien sind nicht automatisch digital.“
(Anja Lübke, „anjamanja“, 11.11.13, )

Wieso habe ich diese Aussage hier zitiert? Ich stimme Anja da 100%ig zu!
Zur Analysierung dieser Feststellung möchte ich gerne Rüdiger Grimms Aussage festhalten: Digitale Kommunikation bedeutet zunächst Kommunikation mit Hilfe digitaler Medien“ (Grimm, 2005, S. 1)
Unter diesen digitalen Medien nimmt das Internet eine große Rolle ein (Vgl. Grimm, 2005).
Also wir sehen: Das Internet (als Beispiel) ist ein Medium welches digital ist. Da es  also ein Medium ist, ist dessen Kommunikationsnutzung eine medienvermittelte Kommunikation.

Das allgemeine Kommunikationsmedien nicht digital sein müssen, beweist diese Definition: „Einrichtung zur Übermittlung von Informationen, Meinungen etc., v.a. Funk, Fernsehen, Presse und das Internet (Massenmedien)“ (Gabler Wirtschaftslexikon, 14.11.2013)
Wie man also sieht, sind Medien alle möglichen Einrichtungen um Informationen zu verbreiten und weiterzugeben. Ich persönlich zähle zum Beispiel auch ganz normale Bücher dazu – und die sind auf jeden Fall nicht digital, so viel steht fest.

Also noch einmal ganz deutlich:
digitale Kommunikation = medienvermittelte Kommunikation und
medienvermittelte Kommunikation ≠ digitale Kommunikation!

Quellen:

  • Grimm, Rüdiger (2005): Digitale Kommunikation. München: Oldenbourg Verlag München Wien
  • Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Medium, online im Internet:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/10428/medium-v7.html

Advertisements

6 Gedanken zu “Digitale Kommunikation = medienvermittelte Kommunikation ???

  1. Es ist logisch, dass die medienvermittelte Kommunikation nicht mit digitaler Kommunikation gleichgesetzt werden kann. Wie hätte Kommunikation über die Medien ansonsten vor dem Computer-Zeitalter auch stattfinden sollen?

    Deiner Aussage, dass Bücher nicht digital sind, muss ich allerdings widersprechen. Heutzutage gibt es genügend Menschen, die lieber ein Tablet oder E-Book-Reader in die Hand nehmen um ein Buch zu lesen anstatt eines herkömmlichen Buches. Und du kannst nicht behaupten, dass dieses Medium kein „normales“ Buch ist.

  2. Genauso ist es. Ich wollte es nur noch einmal deutlich aufzeigen.
    Das Bücher keine digtialen Medien sind hätte ich genauer definieren müssen.
    Die „Bücher“ an sich sind für mich die gedruckten Werke, so wie man es normalerweise kennt, zum Anfassen, mit Einband und Seiten aus Papier..
    Sicherlich gibt es in der heutigen Zeit Fortschritte und Bücher werden als digitale Texte für spezielle Endgeräte gespeichert. Aber dann ist für mich das E-Book oder das Tablet das Medium und nicht mehr das Buch.

    • Genau so wie Maja sehe ich das auch! Ebooks sind für mich auch eine eigene Form des Mediums Buch. Weil so könnte ich ja auch sagen, dass Radio ein digitales Medium sei, weil ich es als Stream via Internet empfangen kann. 😉

  3. Bevor ich die Kommentare gelesen habe, ist mir das gleiche in den Sinn gekommen wie kuhnti, dass viele Bücher heute online, als eBook… gelesen werden. Wahrscheinlich es es auch nurnoch eine Frage der Zeit, bis kaum / nicht mehr gedruckt wird, sondern alles digitalisiert ist und via PC / tablet .. gelesen wird. In dem Falle müsste man die Definition noch einmal überdenken, aber an dieser Stelle hast du das verständlich erläutert, newbee91 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s